Aufgaben und Pflichten

Im Mittelpunkt Deines Au Pair Aufenthaltes stehen, neben dem kulturellem Austausch, Deine Aufgaben als Au Pair. Während Deines Au Pair Aufenthaltes bist Du für die Sicherheit der Kinder, für ihr Wohlbefinden und ihre (Freizeit-)Aktivitäten verantwortlich. Dein Fokus liegt somit auf umfassender Kinderbetreuung und leichten Hausarbeiten die im Zusammenhang mit den Kindern stehen (Wäsche der Kinder, zubereiten einfacher Mahlzeiten Hausaufgabenhilfe...).

Deine Aufgaben als Au Pair betreffen somit immer die Kinderbetreuung and Aufgaben die mit den Kinder verbunden sind. Es wird nicht von Dir erwartet, dass Du den Haushalt oder Gartenarbeit erledigst. Unser Au Pair Programm wird vom U.S. State Department überwacht und die Rechte sowie Pflichten der Au Pairs und Gastfamilien sind genau festgelegt, um beide zu schützen. Hier findest Du die wichtigsten Punkte:

  • Deine wöchentliche Arbeitszeit darf maximal 45 Stunden betragen, davon dürfen am Tag nicht mehr als 10 Stunden anfallen
  • Pro Woche stehen dir 1,5 freie Tage zu und ein volles Wochenende pro Monat
  • Während der 12 Monate hast Du 2 Wochen bezahlten Urlaub

Als Au Pair bist Du ein wichtiger Teil Deiner Gastfamilie, erinnere Dich immer daran, dass Au Pair "auf Gegenseitigkeit" bedeutet und man sich in einer Familie gegenseitig aushilft. Das bedeutet, dass Du als Au Pair am Alltag der Gastfamilie teilnimmst und natürlich auch Aufgaben übernimmst, die jedes andere Familienmitglied ebenfalls übernehmen würde.

Mehr InfosAnmeldung Infotreffen